Operationen stationär

Stationär bedeutet, dass Sie nach (eventeull auch schon vor) der Operation eine oder mehrere Nächte im Spital verbringen.
Nach Absprache können solche Operationen in der Klinik Linde in Biel oder im Spital Aarberg durchgeführt werden.

Falls Sie über eine Zusatzversicherung (d.h. Privat oder Halbprivat) verfügen, können wir einen Operationstermin direkt in der Sprechstunde vereinbaren.

Ohne Zusatzversicherung ist die Operation in der Klinik Linde ebenfalls möglich*; der Operationstermin ist jedoch abhängig von der Bettenbelegung und kann deshalb nicht sofort fest vereinbart werden bzw. es kann eine Wartefrist bestehen.

*) Einzelne Krankenkassen übernehmen die Kosten nicht. Unter www.privatspital.ch finden Sie eine Liste der Krankenkassen, die die stationäre Behandlung in der Klinik Linde auch ohne Zusatzversicherung übernehmen.

Es gibt günstige Krankenkassen, und es gibt billige Krankenkassen:
Bei ASSURA-Versicherten holen wir zuerst eine Kostengutsprache ein, um zu vermeiden, dass ASSURA nach erfolgter Behandlung die Kostenübernahme verweigert und der Patient die ganze Rechnung selber zahlen müsste.